Wir brauchen Eure Hilfe!

Aus unserer Praxis

Neben dem normalen Praxis- und Sprechstundenalltag helfen wir dem Eichhörnchen Notruf e.V. bei der Aufzucht, Pflege und Auswilderung der kleinen Findelkinder.

Um die Kleinen an natürliches Futter zu gewöhnen, bitten wir um Spenden in Form von gesammelten Nüssen aus Gärten, Wäldern und Parks. Dazu zählen Walnüsse, Haselnüsse (auch Baum-Hasel), Bucheckern und Maronen (Esskastanien).

Wir bedanken uns im Voraus bei den fleissigen Sammlern!